Liebe


In der Krypta meiner Gedanken halte ich
mein tiefstes Gebet in Händen
rieselnd und raschelnd
voll Vertrauen
auf die Meeresflöte lauschend
zwischen Wind und Gras und Möwen
schenke es Dir schilfverpackt
mit einem Band aus Abendlicht
salzgetränkt
als Kuss auf Deine Stirn